Verpflichtung gegenüber der Umwelt

Wir arbeiten daran, unsere Welt zu schützen

Nachhaltigkeit

Wir von Sensitech® sind der Meinung, dass eine fortschrittliche Überwachungstechnik eine bedeutende Rolle bei der Realisierung einer nachhaltigen Lieferkette spielt. Seit 1990 leistet Sensitech Pionierarbeit bei der Wiederaufbereitung und Wiederverwendung von Datenerfassungssystemen und bei der Abfallverringerung und setzt sich durch innovative Programme für den Umweltschutz ein.

Erfahren Sie mehr darüber, inwiefern Sensitech seine Umweltbelastung reduziert und eine langfristige Nachhaltigkeit unterstützt.


Recycling

Mit unserem Green Solutions Recycling-Programm fördern wir die Wiederaufbereitung von zeit-/temperaturerfassenden Sensitech Instrumenten. Sammeln Sie Ihre Geräte ein und senden Sie sie wöchentlich, monatlich oder vierteljährlich an uns zurück. Wir akzeptieren folgende Produkte: TempTale® Zeit- und Temperaturüberwachungsgeräte und Ryan® Bandschreiber. Als Kunde zahlen Sie lediglich das Rücksendeporto.

Um an unserem Green Solutions Recycling-Programm teilzunehmen oder weitere Informationen zu erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail an: clientservices@sensitech.com.


Umweltfreundliches Verhalten bei Carrier

Carrier Corporation hat sich verpflichtet, nachhaltige Lösungen zu fördern. Als weltweiter Marktführer auf dem Gebiet technisch ausgereifter Heiz-, Kälte- und Klimalösungen ist Carrier der Meinung, dass ein Marktführer auch im Naturschutz führend sein sollte. Tatsächlich gehört der Umweltschutz zu einem der Kernwerte des Unternehmens. In seinem Bestreben, die Auswirkung von globalen Fertigungsvorgängen zu reduzieren, hat Carrier den Industriestandard für umweltfreundliche Geschäftspraktiken definiert und sich in Bezug auf seine Produkte, Services, Geschäftstätigkeiten und Unternehmenskultur zu Nachhaltigkeit verpflichtet.

Erfahren Sie mehr über die Nachhaltigkeit bei United Technologies Corporation.


Sensitech-Produkte und die REACH-Verordnung

Sensitech überwacht fortlaufend die REACH-Verordnung, einschließlich der Kandidatenliste von besonders besorgniserregenden Stoffen (SVHC), und bewertet die Auswirkungen zusätzlicher SVHC-Stoffe, die für unsere Produkte relevant sind.

Sensitech ist bestrebt, SVHC in unseren Produkten zum Vorteil unserer Kunden und der Umwelt zu vermeiden.

Sensitech ist sich seiner Verpflichtungen im Rahmen der REACh-Verordnung bewusst und hat festgestellt, dass Produkte von Sensitech keinerlei Registrierung benötigen; hiermit stellt Sensitech die folgende REACH Artikel 33 Kommunikation zur Verfügung.